Buchpublikation: E-Invoicing - Elektronischer Rechnungsaustausch

Basiswissen, Empfehlungen und Fallstudien für das Management
Die elektronische Rechnung ist aufgrund der gesetzlichen Anforderungen ein anspruchsvolles Dokument im elektronischen Geschäftsverkehr. Dabei ist die Ablösung papierbasierter Rechnungen in vielen Organisationen mit einem hohen Potenzial zur Prozessstandardisierung, Beschleunigung und Kostensenkung verbunden. Für Rechnungssteller kann sie ein wichtiger Kundenservice sein.
Dieses Buch führt Manager und Projektleiter in die Materie ein und erlaubt punktuelle Vertiefungen in wichtigen Teilaspekten. Mit einem Fokus auf elektronisch signierte Rechnungen auf Basis strukturierter Daten werden Lösungsszenarien und Handlungsoptionen aufgezeigt. Wie in allen Büchern der eXperience-Reihe wird das Thema ergänzend in einheitlich aufbereiteten Fallstudien veranschaulicht.

Themenschwerpunkte

  • Potenziale und Herausforderungen aus Sicht des Managements
  • Rechtliche Rahmenbedingungen und elektronische Signatur
  • Varianten für die Konzeption von Lösungen
  • Empfehlungen für das Projektmanagement mit zahlreichen Checklisten

Fallstudien

Autoren
Prof. Christian Tanner ist Dozent und Berater für E-Business Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.
Prof. Ralf Wölfle ist Leiter des Kompetenzschwerpunkts E-Business am Institut für Wirtschaftsinformatik der Hochschule für Wirtschaft an der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW.

Preis: CHF 39.-
Verlag: edition gesowip, 1. Auflage, März 2011
ISBN: 978-3906129686

Bestellung/Lieferfrist
Weil edition gesowip ein kleiner Verlag ist, werden dessen Bücher von den Händlern nicht im Lager und deshalb mit sehr vagen Angaben zur Lieferfrist geführt. Die bei den nachfolgenden Bezugsquellen angegebene Zahl in Klammern bezeichnet die Anzahl Tage, innerhalb derer Sie die Lieferung des Buchs bei einer Online-Bestellung erwarten können.
www.buch.ch (7 Tage)
www.exlibris.ch (7 Tage)
www.amazon.de (7 Tage)
www.procure.ch (2-3 Tage)
edition gesowip (2-3 Tage)