swissDIGIN-Inhaltsstandard Änderungsprozess

Für Änderungsanträge zum swissDIGIN-Inhaltsstandard gelten ab 1. Dezember 2010 folgende Rahmenbedingungen:

Beteiligte Instanzen

  1. Antragsteller: jede Person/Organisation mit einem begründeten Änderungsinteresse
  2. Vernehmlassungsgremium: Partnerorganisationen und Teilnehmende des swissDIGIN-Forums
  3. Entscheidungsgremium: Je eine Person der Partnerorganisationen des swissDIGIN-Forums
  4. Prozesskoordination: Kompetenzschwerpunkt E-Business des Instituts für Wirtschaftsinformatik (IWI) der FHNW

Das IWI der FHNW ist befugt, Anträge, die offensichtlich auf eine grossmehrheitliche Zustimmung bzw. Ablehnung stossen würden, direkt dem Entscheidergremium zur formellen Beschlussfassung vorzulegen.

Ablauf

  1. Der vollständig ausgefüllte, begründete Änderungsantrag wird an info@swissdigin.ch eingereicht. Pro Änderung ist ein separater Antrag zu stellen.
  2. Das IWI der FHNW prüft, ob die formalen Kriterien erfüllt sind. Falls nicht, geht der Antrag zurück an den Antragsteller.
  3. Das IWI der FHNW versendet den Antrag an das Vernehmlassungsgremium zur Stellungnahme.
  4. Das Vernehmlassungsgremium hat 4 Wochen Zeit, um eine Stellungnahme abzugeben. Stellungnahmen, die nach der Frist eintreffen werden nicht berücksichtigt.
  5. Das IWI der FHNW trägt die Stellungnahmen zusammen und bereitet die Unterlagen für die Entscheidungsfindung vor.
  6. Das Entscheidungsgremium beschliesst im Rahmen seiner zwei jährlichen Meetings unter Berücksichtigung der Stellungnahmen über den Antrag. In dringenden Fällen kann die Entscheidung auf dem Korrespondenzweg erfolgen.
  7. Das IWI der FHNW veröffentlicht auf der Website eine neue Version des Inhaltsstandards und publiziert dies in der News-Rubrik sowie im nächstmöglichen swissDIGIN-Newsletter. Das IWI der FHNW prüft zudem, ob die Änderung Auswirkungen auf den publizierten eCH-Standard eCH-0069 hat und unternimmt allenfalls die nötigen Anpassungsschritte.

Formular für Antrag zur Änderung des swissDIGIN-Inhaltsstandards.
arrow right Download Antragsformular

Historie arrow right Details
Haftungsausschluss arrow right Details